Zweckverband Wasserversorgung Ostalb · Waldstraße 23 · 89547 Gerstetten  


Startseite Über uns Unser Wasser Wasserkraft Der Verband Museum Kontakt

Museum „Alte Pumpstation“ Bad Überkingen

Charakteristisch für alle Albwasserversorgungsgruppen waren die bei allen Gruppen identisch errichteten Pumpstationen. Die jüngste dieser Gruppen ist die ehemalige Albwasserversorgungsgruppe V, früher „untere Filsgruppe“ genannt, mit Ihrer am 23.09.1881 in Betrieb genommenen Pumpstation in Bad Überkingen.


Als einzige Pumpstation aller Albwasserversorgungsgruppen ist dieses Gebäude auch heute noch weitgehend im Originalzustand erhalten. Die als technisches Baudenkmal eingestufte Pumpstation konnte nach langwierigen Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten im Jahr 2005 als Museum eröffnet werden.


Im Erdgeschoss können die originalen, im Jahr 1880 eingebauten, Kolbenpumpen mit Ihren Holzzahnrädern sowie eine mit historischen Werkzeugen ausgestattete Werkstatt besichtigt werden. Ebenso befindet sich hier die aus dem Jahr 1932 stammende Francis-Spiralturbine, die auch heute noch zuverlässig Strom produziert.


Im Obergeschoss berichten unzählige Pläne, Bilder und andere Exponate von der über 130 jährigen Geschichte der Albwasserversorgung.


Sie haben Interesse an einer Führung durch unser Museum und unser modernes Wasserwerk?


Dann setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung und vereinbaren einen Termin für eine kostenlose Führung.

Impressum