18 Mitgliedsgemeinden bilden den Zweckverband Wasserversorgung Ostalb mit Sitz in Gerstetten.


Die Organe des Zweckverbands sind die Verbandsversammlung und der Verwaltungsrat. Verbandsvorsitzender des Zweckverbands Wasserversorgung Ostalb ist der Bürgermeister der Gemeinde Gerstetten, Roland Polaschek. Stellvertretender Verbandsvorsitzender ist der Bürgermeister der Gemeinde Böhmenkirch, Matthias Nägele.


Die Verbandssatzung sowie die Wasserabgabeordnung regeln das Rechtsverhältnis zwischen Zweckverband und seinen Verbandsmitgliedern.

Der Verband

Downloads

DÜberkingen

StartseiteÜber unsUnser WasserWasserkraftDer VerbandMuseumKontakt

Verbandssatzung


Wasserabgabeordnung



Geschäftsbericht 2014


Geschäftsbericht 2015


Geschäftsbericht 2016



Wirtschaftsplan 2017


Wirtschaftsplan 2018


Wirtschaftsplan 2019



Impressum

Datenschutz